DB0RTN – Stadtrelais


Dank dem unermüdlichen Einsatz von Tjitze, DB1TN, hat der OV Rotenburg, I19 ein Stadtrelais. Tjitze hat das Relais zusammen mit einiger anderer Technik in einem 19″ Schrank aufgebaut. Mehr zur Technik :

Die Frequenz vom Relais DB0RTN ist 439.4375  MHz mit üblicher Ablage von -7.6  MHz.

Dieses Relais ist jetzt in Analog als auch in Digital zu arbeiten.  Yaesu C4FM

Ab sofort kann auch über WiresX gearbeitet werden.

Mit WiresX kann man über die ganze Welt kommunizieren  vorausgesetzt die haben auch C4FM.

Zur Zeit sind wir ständig über den Link “Deutschland West” verbunden. Dieser Link wiederum hat fast immer ca. 15 Repeater mit laufen. (International)

Wenn jemand über das Rotenburger Relais einen CQ ruft, hat man die möglichkeit mit jemand in Florida zu sprechen oder auch viele andere in Deutschland.

 RIMG0001

Relaisschrank im Ärztehaus

Relaisschrank im Ärztehaus

 DB0RTN

Eines Tages wurde Sven, DG4BCL, gefragt, ob wir eventuell in Sittensen einen Antennenstandort auf einem Turm übernehmen möchten, um ihn für Hamnet zu nutzen. Dieser Turm wurde jahrelang von OV-Tostedt für den Repeater DB0HT benutzt. Nach Überprüfung des Höhenprofils stand fest, dass wir von Sittensen aus nicht nach Bremen „sehen“ können. Dafür ist der Standort nicht geeignet… Um den ehemaligen Betreiber bzw. Sysop Werner (DK5BA) von DB0HT darüber in Kenntnis zu setzen, habe ich ihn angerufen und ihm dieses mitgeteilt. Im Gespräch kam dann die Meldung, das Werner noch einen Repeater im Keller liegen hat und er mir diesen Repeater kostenlos zur Verfügung stellt. Bedingung war: Wir dürfen den Repeater nicht verkaufen. Dieses Angebot konnte ich nicht ablehnen weil ich schon immer mit dem Gedanken gespielt habe, auf dem Ärztehaus ein Stadtrelais aufzubauen. Mit einem kleinen Handfunkgerät kann man ohne Einschränkungen durch die ganze Stadt gehen. Natürlich wird außerhalb von Rotenburg auch die Möglichkeit gegeben sein mit dem Relais zu arbeiten. Nachdem unser OV mit dem Vorschlag einverstanden war, haben wir die Anlage aufgebaut und nach einigen Änderungen in der Antennenanlage läuft das Stadtrelais nun einwandfrei. In der Woche wird die Anlage um 23.00 Uhr und am Wochenende um Mitternacht für jeweils 7 Stunden abgeschaltet um Energie zu sparen.

Wir als OV-I19 bedanken uns bei Werner (DK5BA) und auch bei Winfried (DC2BA) für das entgegenkommen. Werner hat uns die Anlage kostenlos auf unsere Frequenz umgebaut. Winfried hat die Anlage noch mal messtechnisch überprüft und feinjustiert.

Tjitze, DB1TN

DB1TN